|   Anmelden

   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz

12.12.2017
Informationsportal für Studiengänge im Bereich regenerativer Energien & Energieeffizienz

Studiengangsportrait

Regenerative Energien und Energieeffizienz

Master of Science mit Promotionsberechtigung
Unterrichtssprache: Deutsch
Der seit 2005 angebotene interdisziplinäre Masterstudiengang bietet dir die Möglichkeit Kompetenzen und Qualifikationen im Bereich Regenerative Energien und Energieeffizienz (RE) zu erwerben. An der Uni Kassel forschen und lehren mehr als zehn ProfessorInnen im RE-Bereich. Du kannst aus über 100 RE-Lehrveranstaltungen und einem breiten Angebot von Masterarbeitsthemen wählen. Somit kannst du deinen Studienschwerpunkt selbst bestimmen.

Inhaltliche Ausrichtung

Energieeffizienz Photovoltaik Windenergie Wasserkraft Biomasse Geothermie Solarthermie Gebäude, passive Solartechnik Speicher, Netze, Brennstoffzelle, KWK Energiepolitik, -recht, -wirtschaft Konventionelle Energietechnik 10 20 30 40 50 Angabe in Credits (ECTS) © www.studygreenenergy.org
0 15 30 45 60 75 90 Credits (ECTS) Abschluss-, Studien- und Projektarbeiten im RE-Bereich Lehrveranstaltungen im RE-Bereich Sonstige Lehrveranstaltungen © www.studygreenenergy.org

Studienangebot im Energiebereich:

Darstellung der Themengebiete, aus denen Studierende Lehrveranstaltungen wählen können

Studiengangsaufbau:

Darstellung des Studienanteils im Bereich Regenerativer Energien und Energieeffizienz (RE)


Achtung: Details siehe unten

Allgemeine Informationen

Studiengangsrichtung Erneuerbare Energien
voll forschungsorientiert
Kosten pro Jahr ca. 544 €
Regelstudienzeit 18 Monate
Credits 90 Credits   (ECTS)
Pflichtanteil Praxisphase 0 Monate
Auslandssemester freiwillig
Studienanbindung konsekutiv
angeboten ab 2005
akkreditiert bis 2017
Vorlesungszeiträume Oktober - Februar
April - Juli
Studienbeginn Oktober
April
Studienform Vollzeit möglich
Präsenzstudium möglich
Studienplatzvergabe nicht zulassungsbeschränkt
Achtung: Details siehe unten
Studienplätze pro Jahr 80
Mindest-Credits-Anzahl
im Erststudium
180 Credits
Achtung: Details siehe unten

Kontaktdaten

Hochschule Universität Kassel
Studiengangsleiter Prof. Dr. Klaus Vajen
Weitere Ansprechpartner Dipl.-Ing. Christina Grebe
Tel.: +49 561 804 1858
c.grebe@uni-kassel.de
Website des Studiengangs http://www.energie.uni-kassel.de
Website der Hochschule www.uni-kassel.de

Besonderheiten zur Inhaltlichen Ausrichtung

Der interdisziplinäre, modular aufgebaute Studiengang wird von fünf Fachbereichen der Universität Kassel gestaltet. Verschiedene spezielle Ausbildungsrichtungen können in Wahlpflichtkursen und in der Masterarbeit vertieft werden. Insgesamt können die Studierenden aus über 100 Lehrveranstaltungen zum Thema Regenerative Energien und Energieeffizienz wählen. Hierbei geben unterschiedliche Blockveranstaltungen auch interessante Einblicke in die berufliche Praxis.

Details zur Zulassungsbeschränkung

Zum Masterstudium kann nur zugelassen werden, wer

- ein mindestens sechssemestriges Hochschulstudium (Bachelor, Universitäts- oder Fachhochschuldiplom) in einem technischen oder naturwissenschaftlichen Fach mit mindestens der Gesamtnote “Gut” (2,5) oder dem ECTS-Grade B abgeschlossen hat,
- Leistungsnachweise über Lehrveranstaltungen in Grundlagenfächern aus den Bereichen Mathematik sowie Natur- und Ingenieurwissenschaften im Umfang von mindestens 50 Credits, davon mindestens 10 Credits im Bereich Mathematik (Analysis und Algebra) nachweisen kann,
- im bisherigem Studium insbesondere gute mathematischen, sowie gute technikwissenschaftliche Kenntnisse und gute naturwissenschaftliche Grundkenntnisse durch wissenschaftlich-forschungsorientierte Prüfungsleistungen nachweisen kann,
- in einem Motivationsschreiben (max. eine Seite) bei der Bewerbung überzeugend seine persönliche Motivation sowie seine, auch durch bisherige Studienleistungen, Praktika und wissenschaftliche Arbeiten nachgewiesene Eignung für den Masterstudiengang darlegt,
- sowie ein technisches Berufspraktikum von mindestens 6-wöchiger Dauer nachweisen kann. Dieses Praktikum muss bis zur Ausgabe des Themas der Masterarbeit erbracht werden.
- bei ausländischen Studierenden zusätzlich ein Nachweis über deutsche Sprachkenntnisse (DSH Stufe 2 oder DaF Stufe 4).

Hinweis zu Mindestcredits im Erststudium

Bei einem Erststudium mit 210 Credits müssen im Masterstudiengang insgesamt 90 Credits erbracht werden. Bei einem Erststudium mit 180 Credits müssen im Masterstudiengang zusätzlich 30 Credits erbracht werden.
Inhaltlich verantwortlich: Prof. Dr. Klaus Vajen